Blog des OERInfo-Projekts SynLLOER

custom header picture

(Deutsch) Plakat “Der Weg zu OER” für Schulen & Hochschulen

11. July 2017 synlloer No Comments

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Gemeinsam mit der Redaktion des Fachmagazins Synergie (siehe dazu auch der vorhergehende Post) hat SynLLOER ein Poster entwickelt, das die verschiedenen Schritte aufzeigt, die zur Erstellung von OER empfohlen werden.

Das Poster ist gedacht für die Zielgruppe der Lehrenden an Hamburger Schulen und Hochschulen und möchte in diesem Kontext im oftmals als unübesichtlich wahrgenommenen Informationsdschungel eine erste Orientierungshilfe zum Thema OER bieten.

Zudem werden im Poster auch zahlreiche Tipps zu verschiedenen Anwendungsszenarien und offenen Tools gegeben, die die Erstellung von OER ermöglichen. Vielfältige nützliche Hinweise zu den Facetten der einzelnen Schritte unterstützen die Visualisierung des Erstellungsprozesses.

Das Plakat "Der Weg zu OER" ist veröffentlicht unter der CC BY 4.0-Lizenz. .<br /> Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Der Weg zu OER. Poster Synergie Praxis. Universität Hamburg.

Das Plakat “Der Weg zu OER” ist veröffentlicht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Der Weg zu OER. Poster Synergie Praxis. Universität Hamburg.

  • Der Link zum Poster und der Synergie Praxis-Broschüre, die die Einführung in das Thema OER etwas detaillierter vornimmt: https://uhh.de/br409
  • Das Poster als PDF: https://uhh.de/ibgs7
  • Lehrende und Interessierte, die das Poster gerne in A1-Format kostenlos zugesandt haben möchten, können dem Team der Redaktion Synergie per E-Mail die gewünschte Anzahl und Ziel-Adresse mitteilen: redaktion.synergie@uni-hamburg.de

Selbstverständlich ist auch die Erstellung des Posters nicht der Weisheit letzter Schluss und als ein erster Impuls gedacht 🙂

Haben wir Details übersehen oder könnte die Darstellung noch anders realisiert werden?

Über Feedback hier im Blog, auf Twitter (@SynLLOER), per E-Mail oder persönlich im SynLLOER-openLab würden wir uns sehr freuen!

Tags




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

51 − = 45