Blog des OERInfo-Projekts SynLLOER

custom header picture

(Deutsch) OER im Deutschunterricht für Grundschulen

10. July 2018 Celestine Kleinesper No Comments

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Workshop am Freitag, den 06.07.2018 an der Europa-Universität in Felnsburg zur Thematik: Offene Bildungsmaterialien an Grundschulen


Creative Commons Lizenzvertrag
H5P-Präsentation “OER für den Deutschunterricht an Grundschulen” von Tobias Steiner, Manfred Steger, Celestine Kleinesper und Astrid Wittenberg für SynLLOER ist lizenziert unter einer CC BY 4.0 International Lizenz.

(Deutsch) Offene Bildungsmaterialien und Open Education

20. June 2018 synlloer No Comments

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Beitrag von Tobias Steiner zur Ringvorlesung “Open Knowledge” der HAW Hamburg am 21.06.2018.

Die Rahmung der Ringvorlesung wie folgt:

In einer vernetzten, digitalen Gesellschaft ist ein freier und unbeschränkter Zugang zu Wissen und Information zu jeder Zeit an jedem Ort möglich geworden. Neue Informations- und Kommunikationstechnologien erlauben den Bürgern mehr Teilhabe, verbesserte Kommunikations- und Kooperationsmöglichkeiten beispielsweise in Bezug zum staatlichen Verwaltungshandeln oder beim Zugang zu öffentlich finanzierten Lehrangeboten und Forschungsergebnissen.

Die Ringvorlesung Open Knowledge führt in die „Openness-Kultur“ ein und stellt innovative Openness-Projekte näher vor. Dazu sind ab Ende April jeweils Donnerstagabend öffentliche Vorträge von Experten geplant zu Themen wie Open Data, Open Education, Open Access, Open Government, Offene Lizenzen und Informationsfreiheit.

Die wöchentlichen Veranstaltungen bieten Raum für Diskussionen und Austausch für die Hochschulöffentlichkeit und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Es können einzelne Vorträge oder die ganze Ringvorlesung besucht werden. Der Besuch der Vorträge ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Präsentationsfolien:


Creative Commons Lizenzvertrag
H5P-Präsentation “Offene Bildungsmaterialien und Open Education” von Tobias Steiner für Universität Hamburg ist lizenziert unter einer CC BY 4.0 International Lizenz.

(Deutsch) Digitally Yours: Offene OER-Toolchains, von der Idee bis zur Bereitstellung

18. June 2018 synlloer No Comments

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Workshop auf dem #OERcamp18 Nord am 16.06.2018


Creative Commons Lizenzvertrag
H5P-Präsentation “Digitally Yours: Offene OER-Toolchains” von Tobias Steiner, Manfred Steger, Celestine Kleinesper und Astrid Wittenberg für SynLLOER ist lizenziert unter einer CC BY 4.0 International Lizenz.

(Deutsch) Medienkompetenz und Digitalisierung an Berufsschulen

15. June 2018 Celestine Kleinesper No Comments

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.


Dieser Workshop ist für drei Stunden konzipiert und bietet sowohl theoretischen Input zu openness, Urheberrecht, CC-Lizenzen und OER als auch konkrete Anleitungen zur praktischen Auseinandersetzung mit offenen Programmen, der Erstellung von OER und tool chains. Die Linksammlung ab Folie 37 bietet dabei Hilfe beim Suchen, Finden und Erstellen.

Creative Commons Lizenzvertrag
H5P-Präsentation “Der Weg zu freien Bildungsmaterialien” von Celestine Kleinesper und Astrid Wittenberg für SynLLOER ist lizenziert unter einer CC BY 4.0 International Lizenz.

(Deutsch) Stationsarbeit: Der Weg zu offenen Bildungsmaterialien

29. May 2018 Celestine Kleinesper No Comments

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Dieser Workshop ist für sechs Stunden konzipiert und bietet sowohl theoretischen Input zu openness, Urheberrecht, CC-Lizenzen und OER als auch konkrete Anleitungen zur praktischen Auseinandersetzung. Ab Folie 30 wird das Arbeiten an Stationen angeleitet, an denen in Peergroups fachspezifische Auseinandersetzungen mit offenen Programmen, der Erstellung von OER, tool chains und Open Governance erfolgen. Die Linksammlung ab Folie 37 bietet dabei Hilfe beim Suchen, Finden und Erstellen.


Creative Commons Lizenzvertrag
H5P-Präsentation “Der Weg zu freien Bildungsmaterialien” von Celestine Kleinesper und Astrid Wittenberg für SynLLOER ist lizenziert unter einer CC BY 4.0 International Lizenz.

(Deutsch) Digitally Yours: Offenheit in allen Phasen

03. May 2018 Manfred Steger No Comments

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Workshop am Donnerstag, den 03.05.2018 bei der OpERA Informations-& Netzwerktagung zur Thematik: Offene Bildungsmaterialien an Hochschulen und in der akademischen Weiterbildung. Im Fokus dieses Workshop stehen sog. Toolchains, sprich eine Verkettung von Programmen die zur Produktion von OER nötig sind.


Creative Commons Lizenzvertrag
H5P-Präsentation “Digitally Yours: Offenheit in allen Phasen” von Tobias Steiner, Manfred Steger, Celestine Kleinesper und Astrid Wittenberg für SynLLOER ist lizenziert unter einer CC BY 4.0 International Lizenz.

(Deutsch) OER im Grundschulkontext

19. April 2018 Celestine Kleinesper No Comments

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Creative Commons Lizenzvertrag
H5P-Präsentation “Wenn alles offen ist, sind wir dann noch ganz dicht?- Der Weg zu freien Bildungsmaterialien” von Astrid Wittenberg, Celestine Kleinesper, Christina Schwalbe, Lucas Jacobsen, Klaas Opitz und Tobias Steiner für SynLLOER ist lizenziert unter einer CC BY SA 4.0 International Lizenz.

(Deutsch) Eine Einführung in Urheberrecht, Creative Commons und digitale Unterrichtsmaterialien – BS 29

09. April 2018 Lucas Jacobsen No Comments

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Workshop am 11.04.2018 an der beruflichen Schule Uferstraße zu den Themen Urheberrecht, Creative Commons und digitalen Unterrichtsmaterialien.
Ziel ist ein erster Überblick der gegebenen Themen und Darlegung von Möglichkeiten um auf digitale Lehr- Lernmaterialien zuzugreifen.


Creative Commons Lizenzvertrag
H5P-Präsentation “Eine Einführung in Urheberrecht, Creative Commons und digitale Unterrichtsmaterialien” von Christina Schwalbe, Lucas Jacobsen, Klaas Opitz für SynLLOER ist lizenziert unter einer CC BY SA 4.0 International Lizenz.

(Deutsch) OER suchen, finden und selbst erstellen Creative Commons und Open Education im Schulkontext

21. March 2018 Lucas Jacobsen No Comments

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.


Creative Commons Lizenzvertrag
H5P-Präsentation “OER suchen, finden und selbst erstellen – Creative Commons und Open Education im Schulkontext” von Christina Schwalbe, Lucas Jacobsen, Klaas Opitz, Celestine Kleinesper und Tobias Steiner für SynLLOER ist lizenziert unter einer CC BY SA 4.0 International Lizenz.

Collecting and analyzing data with H5P — and opening up education maybe

12. March 2018 Oliver Tacke No Comments

This is a re-use of Oliver’s text originally published at olivertacke.de.


Transparency note: I, the author of this post, have been an advocate of initiatives such as the OER movement for many years. Meanwhile, I am also an employee of Joubel. Joubel provides the core team that’s developing the open source software H5P used for creating teaching and learning materials. However, this post is still a personal view.

Educational Data Mining (EDM) and Learning Analytics (LA) are among the top buzzwords of the EdTech scene right now. Both are all about storing and evaluating the content and meta data that has been produced by students. Why? You can e.g. recognize progress in learning. Some people also dream about predicting future performance or problems, while others even want to build platforms that can be adjusted to the learners. Throughout that process, while EDM has a rather reductionist focus and a tendency towards automation, LA favors a holistic view and human decision making and interventions. (cmp. Baker & Inventado, 2014, S. 62).

Both approaches share the need for data. One supplier for those could be the software H5P. It is an authoring tool which enables you to create a wide range of interactive tasks for the web. It spans from multiple choice quizzes or clozes over interactive videos and speaking excercises for pronunciation. Additionally, H5P offers several ways to gather data. This does not only mean to record the results of tasks that students have completed, but also to make note of small experiences such as seeking to a position in a video or switching from one answer option to another.

Seite 1 von 5